Ich steche nicht nur die Piercings,
sondern biete außerdem in meinem Studio

* eine große Auswahl an hochqualitativem Piercingschmuck *
* nur die besten Materialien *
* kostenlose Betreuung während der Heilung *

+++ Wir piercen auch mit Betäubung, durch nadelloses Injektions-Verfahren!!! +++ Hier klicken!+++


***Dermal Anchors und Skin Divers mit Swarovski Steine***
 

NACHBEHANDLUNG FÜR PIERCINGS

* Mit einem fusselfreien Wattestäbchen und Wund-Desinfektionsmittel (z.B. "Octenisept") beide Extremitäten des Piercings reinigen und Kruste oder sonstige Verunreinigungen entfernen.
* Mit einem frischen fusselfreien Wattestäbchen das Piercing trocken tupfen und antiseptische Creme (z.B. Jod-Salbe) auftragen. Dies, 3 mal am Tag, eine Woche lang , wiederholen.
* Nach dem Duschen oder Baden immer gut abtrocknen.
*Für die nächsten 2 bis 3 Wochen weiter desinfizieren, reinigen und steril bedeckt (Pflaster oder Mullbinde) halten.
*Während des Heilungsprozesses nicht mit Kleidung oder Sonstigem in Berührung bringen und Schwimmbadbesuche meiden, bis der Heilungsprozess beendet ist.
*Metall leitet Hitze wie Kälte, deswegen frisch gestochenen Piercings besonders sorgsam von Sonne und Kälte schützen.

NACHBEHANDLUNG FÜR ORAL-PIERCINGS

Im Mundraum:
*Eine Woche lang den Mund öfter 30 - 60 Sekunden mit einem antibakteriellem Mundwasser (z.B. "Meridol"), spülen.
*Immer nach dem Essen, Trinken, Rauchen ... (dies wäre doch der perfekte Anlaß zum Aufhören :-)

Mund Außenseite:
*Gleiche Prozedur wie unter "Nachbehandlung für Piercings".
*So wenig wie möglich Rauchen (besonders während der ersten Woche) und Oralsex und Küsse während des Heilungsprozesses vermeiden.

Ich bitte Euch im eigenen Interesse, diese Regeln einzuhalten!
Danke.

* BloodyMary *